PATRIZIA GrundInvest - Immobilienfonds mit bester Aussicht

PATRIZIA Immobilienfonds

Investieren Sie mit PATRIZIA GrundInvest in Immobilien mit Aussicht – Aussicht auf attraktive Renditen. Mit unseren Immobilienfonds profitieren Sie von einer professionellen Auswahl und Verwaltung der Immobilien.  

Wir sind Ihre Spezialisten für Immobilien.

Minuszinsen auf dem Sparkonto und eine erheblich gestiegene Inflationsrate – Anleger haben es derzeit schwer, ihr Geld zu erhalten und zu vermehren. Mit Immobilien können Sie Ihr Vermögen schützen. Lassen Sie sich dabei von unseren Experten unterstützen.

Mehr zu Immobilieninvestments

Warum in PATRIZIA Immobilienfonds investieren?

Mit Immobilienfonds der PATRIZIA GrundInvest wissen Kunden in aller Regel, worin sie investieren, denn wir wählen konkrete Wohn- und Gewerbeimmobilien für unsere Publikumsfonds aus. Das gelingt, weil die PATRIZIA GrundInvest als Teil der PATRIZIA Gruppe mit zahlreichen Niederlassungen weltweit vertreten ist. Die Experten vor Ort sind ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg.

Investieren bei PATRIZIA lohnt sich.

0
Jahre Erfahrung

Gegründet im Jahr 1984 kann die heutige PATRIZIA AG auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz mit Immobilien bauen.

0
Experten

Das PATRIZIA Netzwerk setzt auf internationale Spezialisten, die sich mit dem Ankauf, dem Management und der Betreuung von Immobilien und Immobilienfonds beschäftigen.

0
Immobilienvermögen

Mit einem betreuten Immobilienvermögen von über 50 Milliarden Euro ist die PATRIZIA Gruppe einer der größten globalen Anbieter von Immobilieninvestments in Europa.

0
Mindestbeteiligung

Anleger können sich bereits ab 5.000 € an Fonds beteiligen (zuzüglich 5 % Ausgabeaufschlag)

Aktuelle Immobilienfonds

ab 10.000 €
Investition in der Universitätsstadt Heidelberg
ab 5.000 €
Paneuropäisches Immobilien-Investment
ab 200.000 €
Paneuropäisches Immobilien-Investment
Alle ansehen

Passende Fonds für Ihre Investitionen

Wenn Sie 50.000 € bei uns investieren, verdienen Sie bis zu 2.250 € ¹.

Mit Blick auf Ihre gewünschte Investitionssumme können wir Ihnen aus unserer Produktpalette die folgenden Anlagemöglichkeiten anbieten.
 

¹ Die tatsächlichen Einnahmen/Auszahlungen können niedriger oder höher sein oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Ihre besten Optionen:
Zinssatz Tagesgeld Ø 0,07 % p.a.*
Zinssatz Bundesanleihe 10 Jahre Laufzeit 1,61 % p.a.*
Ø Auszahlung Immobilienfonds PATRIZIA GrundInvest 4,4 % p.a.*

Renditevergleich
Quellen, exemplarische Darstellung, Stand: Juli 2022
* jeweils vor Steuern

FAQ PATRIZIA Immobilienfonds

Welche Arten von Immobilienfonds gibt es?

Man unterscheidet zwischen offenen und geschlossenen Immobilienfonds.

Bei offenen Immobilienfonds können sich Kleinanleger oftmals schon ab 50 Euro beteiligen. Das Immobilienportfolio umfasst, je nach Fonds und Anlagestrategie, oftmals eine Vielzahl unterschiedlicher Immobilien. Die aktuelle Rendite liegt derzeit bei rund 2 % pro Jahr vor Steuer.

Die PATRIZIA GrundInvest bietet hauptsächlich attraktive geschlossene Immobilienfonds an, bei denen die konzeptgemäß angestrebten Gesamtrenditen1 derzeit zwischen 4 % und 5 % pro Jahr vor Steuer liegen. 

Dabei sind Anlagesummen ab 5.000 Euro marktüblich und die Kapitalanleger investieren in der Regel in eine oder mehrere konkrete Immobilien. Die Fondsangebote ist sehr transparent, Anleger erhalten einen genauen Einblick zu allen wichtigen Eckdaten der Immobilien.

1Die tatsächlichen Einnahmen/Auszahlungen können niedriger oder höher sein oder ganz ausfallen. Frühere Wertentwicklungen der Fonds bzw. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Wie erzielen Immobilienfonds die Rendite?

Die Zeichner eines geschlossenen Immobilienfonds erhalten konzeptgemäß eine jährliche Auszahlung und sind darüber hinaus am späteren Verkaufserlös beteiligt. Steuerlich erzielen sie in der Regel Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung.

Wie lange muss man einen geschlossenen Immobilienfonds halten?

Üblicherweise halten die Fondsanleger ihre Anteile, unter anderem aus steuerlichen Gründen, mindestens zehn Jahre. Ergeben sich vorzeitig günstige Verkaufsgelegenheiten, kann der Fonds unter Umständen seine Objekte auch vorzeitig verkaufen. Bestes Beispiel dafür ist der Fonds „Den Haag Wohnen“: Die 84 Wohnungen wurden bereits nach fünf Jahren veräußert und haben eine jährliche Rendite von bis zu 18,6 %1 p.a. für die Anleger erzielt.

1Frühere Wertentwicklungen der Fonds bzw. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Haben Immobilienfonds auch Risiken?

Geschlossene Immobilienfonds sind gundsätzlich unternehmerische Beteiligungen und damit verbunden sind Chancen und Risiken.

Generell gilt, dass Immobilien als werthaltige und eher konservative Anlageklasse einzustufen sind. Oftmals hängt der Erfolg für den Anleger entscheidend vom Fondsanbieter ab, deshalb sollten Investoren unbedingt auf dessen Erfahrung achten. Anleger können sich ein Bild von dem Emittenten machen, indem sie sich anschauen, wie er in der Vergangenheit gearbeitet hat. Konnte er seine Renditeversprechen halten? Hat er transparent kommuniziert?

Wie hoch ist die durchschnittliche Ausschüttungsrendite bei PATRIZIA GrundInvest?

Jeder geschlossene Fonds ist ein Unikat mit einer individuellen Rendite-Entwicklung. Im Schnitt haben die Publikumsfonds der PATRIZIA beispielsweise für 2021 rund 4,4 % vor Steuern an ihre Investoren ausgezahlt.2,3,4

2Darstellung ohne Spezialfonds Dresden Wohnen, Hamburg Schloßstraße (und den Dachfonds „Europa Wohnen Plus“).
3Die tatsächlichen Einnahmen/Auszahlungen können niedriger oder höher sein oder ganz ausfallen. Frühere Wertentwicklungen der Fonds bzw. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
4Vor Steuern, Helsinki nach Steuern.

Haben alle der von PATRIZIA GrundInvest gemanagten Fonds nach Plan performt?

­Darstellung ohne Spezialfonds Dresden Wohnen, Hamburg Schloßstraße (und den Dachfonds „Europa Wohnen Plus“).
Jahreszahlen spiegeln das Jahr der Fondsauflage bzw. des Vertriebsstarts wider. Beschreibung der Fonds jeweils zum Stand des Verkaufsprospekts.
Die tatsächlichen Einnahmen/Auszahlungen können niedriger oder höher sein oder ganz ausfallen. Frühere Wertentwicklungen der Fonds bzw. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
7 Angaben zu den angestrebten Auszahlungen während der geplanten Fondslaufzeit (ohne Berücksichtigung von Veräußerungserlösen/der Schlusszahlung bei Auflösung des Fonds) basieren auf den Angaben des jeweils zugrunde liegenden allein verbindlichen Verkaufsprospekts bzw. der wesentlichen Anlegerinformationen und beziehen sich auf das Eigenkapital ohne Ausgabeaufschlag. Mit Schwankungen in der Höhe der jährlichen Auszahlung ist zu rechnen.
8 Vor Steuern, Helsinki nach Steuern.

Wie hoch ist die Immobilienwertentwicklung der von PATRIZIA GrundInvest gemanagten Publikumsfonds?

Der Index bildet die jährliche Wertentwicklung der Immobilien sämtlicher von der PATRIZIA GrundInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft aufgelegten Publikums-AIF ohne Dachfonds ab. Die Wertentwicklung von Immobilien, die nach dem Beginn des Index mit in die Berechnung einfließen, wird erstmals im Jahr der ersten Nachbewertung abgebildet, sofern diese nicht im selben Kalenderjahr erfolgt. Veräußerte Immobilien werden letztmalig mit ihrem Verkaufspreis angesetzt und beeinflussen die Indexberechnung in Folgejahren nicht. Für Zwecke der Ermittlung der jährlichen Wertentwicklung wurden alle Immobilien gleich gewichtet. Die Werte basieren auf den von externen Gutachtern erstellten Wertgutachten für die Immobilien. Der Index bildet weder die Wertentwicklung der einzelnen Fonds ab, noch berücksichtigt dieser mögliche Auszahlungen. Aus historischen Entwicklungen kann keine Prognose für zukünftige Wertentwicklungen abgeleitet werden.

Wie ist der Nutzungs-Mix der Immobilien der PATRIZIA GrundInvest Immobilienfonds?

Darstellung basiert auf einem Portfolio mit gleichen Anteilen der aufgeführten Fonds.
Darstellung ohne Spezialfonds Dresden Wohnen, Hamburg Schloßstraße (und den Dachfonds „Europa Wohnen Plus“).
Stand: Aufstellung des jeweiligen Verkaufsprospekts.