Bereits platziertheader image
play
Den Haag Wohnen

Eine Metropolregion im Wachstum

Innenansicht WohnungInnenansicht WohnungInnenansicht Wohnung

Attraktive Auszahlungen und erfolgreiche Vermietung*

Der PATRIZIA Immobilien-Publikumsfonds "Den Haag Wohnen" konnte in den Jahren 2016 bis 2018 mindestens die konzeptgemäß angestrebten durchschnittlichen Auszahlungen von 5,00 % p.a. erfüllen, in zwei von drei Jahren sogar besser als angestrebt auszahlen.*
Für das Jahr 2019 wird der Fonds eine Auszahlung von 5,00 % p.a. leisten.*
Die Anlageobjekte sind zu 100 % vermietet und weisen zudem seit dem Ankauf der Immobilien eine Wertsteigerung auf.*/ ** 

Auszahlung von 5,00 % p.a. für das Jahr 2019 *
100 % der Wohnungen sind per 31.12.2019 vermietet **
Geplante Anlagedauer rund 10 Jahre

*Die tatsächlichen Einnahmen/Auszahlungen können niedriger oder höher sein oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Aus der (Wert-)Entwicklung in der Vergangenheit kann nicht auf zukünftige Entwicklungen/Ergebnisse geschlossen werden. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in den Niederlanden und in Deutschland.

** Stand 31.12.2019.

Ansprechende Architektur mit Raum für Entfaltung

Die Wohnanlage besteht aus vier neungeschossigen Gebäuden und bietet durch den flexiblen Zuschnitt hohen Wohnkomfort, Privatsphäre für die Mieter und ausreichend Stellflächen für PKW. Der 2005 errichtete Komplex verbindet moderne Architektur mit traditionellen holländischen Stilelementen. Dieser Mix manifestiert sich in der hellen Backsteinfassade mit den hervortretenden Stahlbeton-Balkonen. Die Architektur nimmt Bezug auf die typische Form niederländischer Stadthäuser und fügt sich dadurch harmonisch ins Stadtbild.

Attraktive Wohnungen mit Flair, hohe Lebensqualität für die Mieter und eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr – darum glauben wir an diese Immobilie.

Evelien van der Plaat, Asset Managerin PATRIZIA Niederlande

Den Haag - Teil der Metropolregion Randstad

Der Parlaments-, Regierungs- und Königssitz der Niederlande – Den Haag – ist Teil der prosperierenden Randstad-Region, die sich rund um die großen Zentren Amsterdam, Rotterdam, Den Haag und Utrecht erstreckt. Die Städte sind maximal 70 Kilometer voneinander entfernt und somit schnell erreichbar. Im wirtschaftlichen und kulturellen Herzen der Niederlande leben rund 8 Millionen Menschen; das entspricht rund 44 % der Bevölkerung. Die Region erwirtschaftet nahezu die Hälfte des niederländischen Bruttoinlandsprodukts. Damit zählt die Randstad zu den großen und am dichtesten besiedelten europäischen Metropolregionen, vergleichbar z. B. mit London, Paris, dem Rhein-Ruhr-Gebiet oder Mailand.

Eine gute Infrastruktur zum Leben

Die Anlageobjekte befinden sich in Leidschendam-Voorburg, einer Art Vorort von Den Haag. Die malerische Altstadt entlang des Zuidvliet-Kanals ist geprägt von historischen Bauten wie dem alten Rathaus aus dem 16. Jahrhundert, der Nähe zum Wasser und ausgedehnten Grünflächen. Hier liegen die Objekte in unmittelbarer Nähe des Kanals und des von einer Insellandschaft geprägten Sytwendeparks.

Zahlreiche Restaurants, Boutiquen, Einkaufsmöglichkeiten und Apotheken decken den Bedarf des täglichen Lebens. Darüber hinaus sind Kindergärten, Schulen, Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie eine umfassende medizinische Versorgung in der Nähe. Direkt vor den Anlageobjekten befinden sich sowohl eine U-Bahn-Station als auch eine Bushaltestelle. Das Zentrum von Den Haag ist mit dem öffentlichen Nahverkehr binnen weniger Minuten erreichbar. In Amsterdam und Rotterdam ist man innerhalb einer Stunde.

Das könnte Sie interessieren

PATRIZIA GrundInvest - In fünf Jahren von Null in die erste Liga

"PATRIZIA GrundInvest steigt schnell in die erste Liga der Anbieter von Immobilienfonds auf"

PATRIZIA GrundInvest - Sicherer Hafen für Immobilien-Investoren

Warum es sich gerade in der jetzigen Zeit lohnt in Wohnimmobilien zu investieren erfahren Sie in unserer Rubrik "Wissenswertes".